Praktikum

Wenn ihr euch für ein Praktikum im linXXnet oder bei eine*r zugehörigen Abgeordneten interessiert, schreibt uns einfach eine E-Mail, in der ihr in ein bis zwei Sätzen mitteilt, wer ihr seid, was ihr macht und in der ihr mögliche politische Themenfelder benennt, die euch interessieren. Zudem ist es zwingend anzugeben, wann und für wie lang ihr gern bei uns ein Praktikum machen möchtet. Sollten wir für den angefragten Zeitraum noch Praktikumsplätze zur Verfügung haben, laden wir euch zu einem Kennlerngespräch in eines unserer Büros ein.

Prinzipiell ist ein Praktikum jederzeit möglich, beachtet jedoch unsere Sommer- und Winterpause, in denen wir für ca. zwei Wochen unsere Büros schließen. Zudem können in den Zeiten der Schulferien i.d.R. keine Termine im Sächsischen Landtag wahrgenommen werden. 

Folgendes erwartet dich bei einem Praktikum im linXXnet: 

 

–    Wir bieten dir an, unseren Kollektiv- und Büroalltag in den verschiedenen politischen Ebenen (Stadtrat, Landtag, linksjugend, DIE LINKE Leipzig, außerparlamentarische Initiativen) kennen zu lernen, uns bei Terminen zu begleiten, bei Aufgaben zu unterstützen und eigene politische Projekte anzustoßen und durchzuführen. Dabei kannst du entscheiden, welche und wie viele Aufgaben und Termine du wahrnimmst und frei und selbstständig dein Praktikum gestalten.

–    Ein buntes Feld an Aufgaben, zum Beispiel:
o   Vor- und Nachbereitung politischer Veranstaltungen
o   Vorbereitung, Verfassen und Auswertung parlamentarischer Initiativen im Stadtrat und im Landtag 
o   Schreiben von Berichten für unsere Homepage oder das „Mitteilungsblatt“ von DIE LINKE Leipzig
o   Erarbeitung und Präsentation eigener politischer Aktivitäten zu selbstgewählten Themen 
o   Protokollführung
o   Recherchearbeit
o   Unterstützung im Bürobetrieb 

–    Kein klassischer Büroalltag von 09:00 bis 17:00 Uhr, sondern flexible Arbeitszeiten, teils auch mit Abend- und Wochenendterminen. Dies ist jedoch kein Muss, sondern du kannst selbst entscheiden, welche Termine du wahrnehmen kannst und willst. 

–    Praktikum an verschiedenen Stationen: i.d.R. wirst du nicht nur unsere beiden Büros in Connewitz und Lindenau kennenlernen, sondern auch Termine in ganz Leipzig und wenn möglich auch im Sächsischen Landtag in Dresden wahrnehmen. Falls du keine Fahrkarte hast, können dir die Fahrtkosten erstattet werden.

–    Wir bemühen uns um eine Vergütung für Praktikant*innen, die länger als acht Wochen bei uns sind, können dies aber nicht garantieren.