Archive: Episoden

Risk stays, Crossing continues – Changes at EU’s Eastern Border?

avatar
Mark

Marianne is one of those who live in Poland at one of EU’s external borders and who have been busy for the second year now. Ever since August 2021, people have been coming to Belarus to continue their way over the Polish-Belarusian border into the European Union. One of the first and most dangerous, actually life-threatening, steps is to cross Białowieża forest, the last remaining primeval forest in Europe. Marianne and her friends try to support there with the most needed. Here, she gives an interview on the current developments of the situation after linXXnet got to know her  during #nobordersdelegation in January. Back then, parliamentarians of LINKE went for a visit to Poland to speak with activists, lawyers and many more who support those who try to cross Poland. One thing that has changed is the ever decreasing attention for the human rights violations and attacks against the right to seek asylum, committed by the Polish government with toleration of European Commission and other EU member states.

Here some useful links for further reading:

Social Media profiles of Grupa Granica: https://twitter.com/GrupaGranica | https://www.instagram.com/grupagranica/

Website (Englisch) der Grupa Granica: https://zrzutka.pl/en/j5z5aa

Foundation that Marianne and her friends founded: https://www.facebook.com/FundacjaBezkres

Special: Was geht linXXnet? Zum Thema Krieg und Frieden

avatar
Marco
avatar
Jenz
avatar
Jule
avatar
Grx
avatar
Mark
avatar
Juli

Als linXXnet war unser politisches Verhältnis zu Russland nie ein Einfaches. Der 24. Februar 2022 hat uns erstarren lassen. Wie die vielen Analyst*innen, Kommentator*innen und Expert*innen haben wir den Angriff Russlands auf die gesamte Ukraine nicht kommen sehen.

Wir haben diskutiert, Positionen formuliert, korrigiert und neujustiert und versuchen mit diesem Text einen Beitrag zur schwierigen Debatte um eine linke Position zum russischen Krieg gegen die Ukraine im Konkreten und eine aussenpolitische Position einer linken Partei im Allgemeinen zu formulieren. Wir wollen damit keine starre Perspektive liefern, sondern einen Beitrag zur notwendigen Debatte und wünschen uns Hinweise, Kritik und Diskussion!

Zum Paper gehts hier entlang:

https://www.linxxnet.de/allgemein/2022/10/ukraine-und-russland-einwurf-zur-notwendigen-neujustierung-der-aussenpolitischen-position-der-linken

Neuanfang oder Fortsetzung jüdischer Existenz in Leipzig?

avatar
Dirk
avatar
Thomas

Dirk hat Thomas zum ersten Mal vor das Mikrofon bekommen und sie schauen in dieser Folge zurück. Ende Oktober gab es eine Veranstaltung im Interim, mit dem Titel “Neuanfang oder Fortsetzung jüdischer Existenz in Leipzig?”.
Das Ganze war ein Vortrag von Steffen Held, der inhaltlich auch nächstes Jahr noch fortgesetzt werden soll. Jedenfalls, darüber fragt Dirk Thomas aus, worum es ging, was erzählt wurde und was die Woche natürlich noch passiert.

Der PraktikantInnenpodcast

avatar
Ronja
avatar
Joshua

Der Titel verrät es, Ronja und Joshua, gerade also PraktikantInnen im linXXnet, haben sich zusammengesetzt um eben darüber zu sprechen. Und esaufzunehmen. Was ist, was soll ein Praktikum im linXXnet, wie funktioniert das oder eben nicht und was es zu beachten gibt. Oder nicht. Und das geht so.

Mohammad

Nach einer versuchten Abschiebung im Leipziger Süden, die zwar nicht erfolgreich war, aber für den Betroffenen im Krankenhaus endetete, kam es zu einer spontanen Kampagne, die für das Bleiberecht von Mohammad S. kämpfte. Juli spricht darüber im Podcast dieser Woche mit Mohamed Okasha vom Leipziger Migrantenbeirat.

 

Scroll to Top